Statement 20.12.2017

Ulle Schauws zur Studie der Antidiskriminierungsstelle des Bundes zur Preisdifferenzierung nach Geschlecht

Zur Studie der Antidiskriminierungsstelle des Bundes zur Preisdifferenzierung nach Geschlecht erklärt Ulle Schauws MdB:

„Erstmalig wird transparent, dass Frauen für gleiche Produkte und Dienstleistungen oft mehr zahlen als Männer.

Nicht das Geschlecht der Verbraucherinnen und Verbraucher, sondern die Art der Leistung sollte die Höhe eines Preises bestimmen.

Es ist wichtig, dass die Antidiskriminierungsstelle des Bundes diese Daten erhoben hat.“