Statement 03.01.2017

Nicole Maisch zur Vorstellung des Ernährungsreports 2017

Anlässlich der Vorstellung des Ernährungsreports 2017, erklärt Nicole Maisch, Sprecherin für Verbraucherpolitik:

„Christian Schmidt versucht mit seinem Ernährungsreport 2017 wieder einmal den Eindruck zu erwecken, er kümmere sich um die Bedürfnisse und Wünsche der Verbraucher. Doch jenseits von Ankündigungen und Informationskampagnen gab es mit diesem Minister keine handfesten Verbesserungen für die Verbraucher. Bei den Themen, über die Schmidt am liebsten redet, wie bessere Gemeinschaftsverpflegung, Einrichtung eines Schulfachs Ernährung, Tierwohllabel und transparentere Kennzeichnung von Lebensmitteln und Hygieneverstößen, hat er nichts umgesetzt. Seine leeren und sich wiederholenden Ankündigungen sind auch eine Verbrauchertäuschung.“

4401743