Statement 14.07.2017

Nicole Maisch zum Test der Dispozinsen von Stiftung Warentest

Zum Test der Dispozinsen von Stiftung Warentest erklärt Nicole Maisch, Sprecherin für Verbraucherpolitik:

„Der Test der Stiftung Warentest verdeutlicht, dass die von CDU/CSU und SPD eingeführten Transparenzregeln nicht ausreichen. Noch immer sind die Dispozinsen bei vielen Banken und Sparkassen weit von einem angebrachten Zinsniveau entfernt. Hier wirtschaften Banken und Sparkassen zu hoch auf Kosten ihrer Kundinnen und Kunden. Es braucht endlich einen gesetzlich vorgegebenen Deckel für die Dispozinsen, welcher sich am realen Zinsumfeld orientiert.“

4404000