Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung und Optimierung unseres Web-Angebots. Nutzungsdaten dieser Webseite werden nur in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Einzelheiten über die eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, die Nutzungsdatenanalyse zu unterbinden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Statement 06.09.2017

Anton Hofreiter zu Diesel/Umweltbundesamt

Zur Erklärung des Umweltbundesamtes, dass Diesel für den Klimaschutz verzichtbar sei, erklärt Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender:

 

Wenn sogar die eigene Fachbehörde der Bundesregierung die Kanzlerin widerlegt, wird einmal mehr klar: Frau Merkel hat sich von der Autoindustrie ihre naturwissenschaftliche Analysefähigkeit vernebeln lassen. Die Subventionierung des fossilen Diesels ist das Gegenteil von Klimaschutz und muss endlich abgebaut werden. Die Zeche für diese verfehlte Subventionspolitik zahlen wir alle.