Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung und Optimierung unseres Web-Angebots. Nutzungsdaten dieser Webseite werden nur in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Einzelheiten über die eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, die Nutzungsdatenanalyse zu unterbinden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Statement 14.09.2017

Anton Hofreiter zu Zahlen der Meereisabschmelzung am Nordpol

Zu den aktuellen Zahlen, die das Abschmelzen des Meereises am Nordpol belegen, erklärt Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender:

„Die Klimakrise hämmert mit aller Wucht an unsere Tür. Dem arktischen Eis ist es egal, ob es wegen Kohlepräsident Trump oder Kohlekanzlerin Merkel schmilzt. Die deutschen CO2-Emissionen waren 2016 genauso hoch wie 2009. Kein Land verbrennt mehr Braunkohle als Deutschland. Es wäre nicht nur ein fatales Zeichen, wenn Deutschland seine Klimaziele verfehlt. Es wäre auch fatal für die Menschen, die in Küstennähe leben und die durch den ansteigenden Meeresspiegel ihre Heimat verlieren.“