Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung und Optimierung unseres Web-Angebots. Nutzungsdaten dieser Webseite werden nur in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Einzelheiten über die eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, die Nutzungsdatenanalyse zu unterbinden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Statement 11.02.2019

Omid Nouripour zu Äußerungen von US-Botschafter Grenell / Iran

Zu den Äußerungen von US-Botschafter Grenell / Iran erklärt Omid Nouripour, Sprecher für Außenpolitik:

"Es ist zynisch, dass Richard Grenell die Sorge um eine nukleare Bewaffnung Irans als Grund für die neuen amerikanischen Sanktionen heranzieht. Die USA haben mit ihrem einseitigen Ausstieg aus dem Nuklearabkommen das Risiko eines nuklearen Iran selbst erhöht und damit die Sicherheitsinteressen der EU missachtet. Es ist daher richtig, dass die EU als Reaktion darauf mit INSTEX und anderen Instrumenten versucht, dieses wichtige Abkommen aufrechtzuerhalten."

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher