Statement vom 17.10.2019

Anja Hajduk zur Herbstprognose der Bundesregierung

Zur Herbstprognose der Bundesregierung erklärt Anja Hajduk, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende: 

„Die konjunkturelle Lage bereitet Sorge. Die Industrie befindet sich bereits in einer technischen Rezession. Wir brauchen deutlich mehr öffentliche Investitionen für den Klimaschutz und um die Konjunktur anzukurbeln. Die Regierung darf nicht mehr die Augen davor verschließen und sich weiter an die Schwarze Null klammern, das haben zuletzt sogar die führenden Wirtschaftsinstitute gefordert. Es wird Zeit, dass die Regierung ihre Spielräume endlich verantwortungsbewusst nutzt.“

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher