Statement vom 16.12.2020

Anton Hofreiter: Dramatischer Artenrückgang geht auf Konto von Agrarminsterin Klöckner und ihrer Vorgänger

Zum Rückgang der Pflanzenvielfalt in Deutschland erklärt Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender:

"Dieser dramatische Artenrückgang geht vor allem auf das Konto von Agrarminsterin Julia Klöckner und ihrer Vorgänger. Mit ihrer sorglosen Pestizid- und Güllepolitik gefährdet sie unsere Lebensgrundlagen. Denn nur eine vielfältige intakte Natur ermöglicht langfristig eine stabile Land- und Forstwirtschaft. Wir brauchen dringend eine Agrarwende, die unsere natürlichen Ressourcen schont, gesunde Nahrungsmittel erzeugt und Arbeitsplätze sichert."