Statement vom 21.02.2019

Anton Hofreiter zum Klimaschutzgesetz

Zu Berichten über den Entwurf des Klimaschutzgesetzes erklärt Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender:

"Es ist gut, dass die Umweltministerin nun ihre Kabinettskollegen beim Klimaschutz treibt. Entscheidend wird sein, ob sich Schulze durchsetzt. Am Ende zählt nicht ein Entwurf, sondern, dass Deutschland endlich die Klimaziele einhält. Es wäre absolut inakzeptabel, wenn die Bundesregierung kein echtes Klimaschutzgesetz auf den Weg bringt und den Klimaschutz weiter vertagt. Der Kampf gegen die Klimakrise duldet keinen Aufschub."

 

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher