Statement vom 03.12.2019

Anton Hofreiter zum UN-Bericht zu Rekord-Temperaturen von 2010 bis 2019

Zum heutigen Bericht der Weltwetterorganisation, demnach das Jahrzehnt von 2010 bis 2019 wohl das wärmste Jahrzehnt seit Beginn der Wetteraufzeichnung war, erklärt Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender:

„Die Klimakrise brennt. Es ist höchste Zeit, endlich zu handeln. Die Staatengemeinschaft muss ihren Lippenbekenntnissen Handlungen folgen lassen. Das gilt insbesondere für die Europäische Union, die ihr 2030-Klimaziel anheben muss, um auf Parispfad zu sein. Die Bundesregierung darf hier nicht länger blockieren, sondern muss sich für eine deutliche Zielerhöhung einsetzen. Und auch in Deutschland brauchen wir einen klimapolitischen Neuanfang. Das mickrige Klima-Päckchen der Bundesregierung wird der Herausforderung dieser Klimakrise nicht gerecht.“

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher