Statement vom 01.02.2020

Beate Walter-Rosenheimer und Maria Klein-Schmeink zu Giffey / Hilfen für Familien mit psychisch- und suchtkranken Eltern

Zu Ministerin Giffeys Ankündigung Familien mit psychisch- und suchtkranken Eltern besser zu unterstützen erklären Beate Walter-Rosenheimer, Sprecherin für Jugendpolitik, und Maria Klein-Schmeink, Sprecherin für Gesundheitspolitik:

„Die bessere und frühe Unterstützung von Kindern psychisch kranker Eltern ist mehr als überfällig. Wir Grünen haben in den letzten Jahren unermüdlich darauf hin gedrängt. Nun kommt es darauf an alle Empfehlungen der Kommission umzusetzen und besonders auch im Gesundheitswesen Barrieren für Prävention und eine bedarfsgerechte Hilfe aus dem Weg zu räumen. Es darf nicht länger sein, dass Kindern und Jugendlichen erst dann geholfen wird, wenn sie bereits selbst erkrankt sind.“

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher