Statement vom 30.09.2019

Lisa Paus und Ulle Schauws zur Debatte um eine Reduzierung des Mehrwertsteuersatzes für Binden und Tampons

Zur Debatte um eine Reduzierung des Mehrwertsteuersatzes für Binden und Tampons erklären Lisa Paus, Sprecherin für Finanzpolitik, und Ulle Schauws, Sprecherin für Frauenpolitik:

„Wir begrüßen die Debatte, denn der hohe Mehrwertsteuersatz auf Tampons und Binden belastet einseitig Frauen und ist damit ein besonders drastisches Beispiel für geschlechterbedingte Ungerechtigkeiten in unserem Steuersystem.

Menstruation ist kein Luxus. Deutschland sollte dem Vorbild vieler anderer Länder folgen und Tampons und Binden nur den reduzierten Steuersatz anrechnen." 

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher

Ulle Schauws
Sprecherin für Frauenpolitik Sprecherin für Queerpolitik