Statement vom 26.03.2021

Dr. Danyal Bayaz zur Befragung von Elisabeth Roegele, BaFin-Vizepräsidentin, im PUA Wirecard

Zur Befragung von Elisabeth Roegele, Exekutivdirektorin Wertpapieraufsicht und Vizepräsidentin der BaFin, im Untersuchungsausschuss Wirecard erklärt Dr. Danyal Bayaz, Obmann im Untersuchungsausschuss:

„Bis heute hat Frau Roegele nicht verstanden, was echte Fehlerkultur bedeutet. Ihr Bild von Finanzmärkten und den Aufgaben einer Finanzaufsicht hinterließ einen Eindruck von Naivität und Vorurteilen. Olaf Scholz hat viel zu lange die schützende Hand über sie gehalten – offenbar so lange, bis es nicht mehr ging. Ihre Weigerung dem Untersuchungsausschuss offenzulegen, ob das Ende ihrer Amtszeit mit Wirecard zusammenhängt, spricht für sich selbst.“