Statement vom 20.04.2020

Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn zur Erhöhung des Kurzarbeitergeldes

Zur Diskussion um eine Erhöhung des Kurzarbeitergeldes erklärt Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn, Sprecher für Arbeitsmarktpolitik:

„80% Kurzarbeitergeld sind für geringe Einkommen zu wenig, gleichzeitig ist eine Erhöhung auf 80% für alle sehr teuer. Deshalb schlagen wir eine zielgenaue Anhebung für kleine und mittlere Einkommen vor, bei der der Zuschuss umso höher ist, je geringer das Einkommen ist und bis zu 90% beträgt.“

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher