Statement vom 23.04.2019

Franziska Brantner zu den Äußerungen von Bundesinnenminister Horst Seehofer über Ungarns Ministerpräsident Orbán

Zu den Äußerungen von Bundesinnenminister Horst Seehofer über Ungarns Ministerpräsident Orbán erklärt Franziska Brantner, Sprecherin für Europapolitik:

„Horst Seehofer verharmlost Orbáns Hetze. Wie Seehofer Orbán, der die Pressefreiheit und die Rechtstaatlichkeit mit den Füßen tritt, so in Schutz nehmen kann ist mir unbegreiflich. Orbán schürt Hass und antisemitische Ressentiments. Dafür gibt es keine biografischen Relativierungen oder Entschuldigungen – schon gar nicht von einem deutschen Politiker."

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher