Statement vom 23.01.2019

Friedrich Ostendorff zum Gutachten zu Nitrat im Trinkwasser

Zur Berichterstattung über das aktuelle Gutachten der Universität Frankfurt/Oder zum Nitrat im Trinkwasser erklärt Friedrich Ostendorff, Sprecher für Agrarpolitik: 

„Es deutet sich immer mehr an, dass die Düngeverordnung keinen ausreichenden Schutz des Grundwassers gewährleistet. Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner muss schleunigst eine wirksame Düngeverordnung vorlegen, die das Grundwasser schützt und Bäuerinnen und Bauern Planungssicherheit gibt. Der Schutz des Grundwassers und damit der Gesundheit muss höchste Priorität haben. Die Untätigkeit von Frau Klöckner ist verantwortungslos.“

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher