Statement vom 02.11.2019

Sven-Christian Kindler zum Subventionsbericht der Bundesregierung

Zu aktuellen Berichten über den Subventionsbericht der Bundesregierung erklärt Sven-Christian Kindler, Sprecher für Haushaltspolitik:

„Klimaaggressive Subventionen werden von der Bundesregierung weiter mit Milliarden an Steuergeldern gefördert. Das ist ökonomisch und ökologisch brandgefährlich. Der Bundeshaushalt ist weiter klimafeindlich. Subventionen, die unser Klima zerstören, mit Steuergeldern zu fördern, ist wahnsinnig. Statt weiter Plastiktüten, die Agrarindustrie , den schmutzigen Diesel und die Flugindustrie mit Milliarden an Steuergeldern zu subventionieren, muss die Bundesregierung endlich diese Subventionen streichen und das Geld für Investitionen in den Klimaschutz einsetzen.“

 Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher