Statement vom 22.05.2018

Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter zum Tod von Roland Vogt

Zum Tod von Roland Vogt erklären die Fraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter:

 "Wir trauern um Roland Vogt. Er war Mitgründer der Grünen und ein leidenschaftlicher Umwelt- und Friedensaktivist. 1983 gehörte er zu den ersten grünen Abgeordneten im Deutschen Bundestag. Wir haben ihm viel zu verdanken. Roland setzte sich Zeit seines Lebens für die Friedens- und Antiatomkraftbewegung ein. Er war ein politischer, streitbarer Mensch, der sich einmischte, wo er konnte. Wir werden ihn vermissen. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Freunden." 

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher