Statement vom 11.11.2018

Katrin Göring-Eckardt zur aktuellen Situation von Asia Bibi

 Zur aktuellen Situation von Asia Bibi erklärt Katrin Göring-Eckardt, Fraktionsvorsitzende:

"Die Bundesregierung darf in einer so brenzlichen Situation jetzt keine Zeit verlieren. Nach all dem Leid, das Asia Bibi und ihrer Familie zugestoßen ist, darf ihre Ausreise aus Pakistan nicht weiter in der Luft hängen, nur weil man sich nicht einigen kann, welches Land zu einer Aufnahme bereit ist. Asia Bibi wünscht sich, nach Deutschland zu kommen. Die Bundesregierung muss Asia Bibi nun rasch Schutz bieten. Deswegen muss das Auswärtige Amt jetzt ohne weitere Verzögerungen handeln, eine Reise nach Deutschland möglich machen und Asia Bibi mit ihre Familie endlich in Sicherheit bringen. Das wäre ein starkes Zeichen für die Religionsfreiheit und die Menschenrechte.