Statement vom 04.02.2019

Kirsten Kappert-Gonther zum Tabakwerbeverbot

Zur aktuellen Debatte um ein Tabakwerbeverbot erklärt Kirsten Kappert-Gonther, Sprecherin für Gesundheitsförderung:

„Es ist lange überfällig, dass die Unions-Fraktion den Kuschelkurs mit der Tabaklobby beendet. Der Grüne Vorschlag für ein Tabakwerbeverbot liegt auf dem Tisch. Die Koalition muss nur noch zustimmen. Das Tabakwerbeverbot stärkt den Jugend- und Gesundheitsschutz. Auch die Werbung für E-Zigaretten verleitet Jugendliche zum Rauchen. Der von uns Grünen eingebrachte Gesetzentwurf umfasst auch E-Zigaretten und Tabakerhitzer."

Den Grünen Antrag „Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Tabakerzeugnisgesetzes“ finden Sie hier.

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher