Statement vom 18.09.2020

Konstantin von Notz zum Neujahrsfest Rosch haSchana

Anlässlich des jüdischen Neujahrsfestes Rosch haSchana erklärt Konstantin von Notz, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender:

„Allen Menschen, die heute den Start in das neue jüdische Jahr 5781 feiern, wünschen wir von Herzen: Shana Tova u'Metuka – Ein gutes neues und süßes Jahr! Bleiben Sie gesund, voller Freude und versichert, dass wir uns auch weiterhin wachsendem Antisemitismus, Hass und Angriffen entschlossen und mit aller Kraft gemeinsam entgegenstellen."
 

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher