Statement vom 05.11.2019

Anja Hajduk zu Berichten über Kritik des Sachverständigenrates / der Wirtschaftsweisen am Festhalten an der Schwarzen Null

Zu Berichten über Kritik des Sachverständigenrates / der Wirtschaftsweisen am Festhalten an der Schwarzen Null erklärt Anja Hajduk, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende:

„Die Bundesregierung muss bei der Schwarzen Null endlich ihre Scheuklappen absetzen und auf ihre wirtschaftspolitischen Berater hören. Besser für die Zukunft und die Konjunktur wären Investitionen in Klimaschutz und Infrastruktur statt Klammern an der Schwarzen Null – und die Regierung sollte nicht die letzte sein, die das einsieht."

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher