Statement vom 01.03.2021

Lisa Badum zu den Forderungen der Klimaallianz

Zu den Forderungen der Klimaallianz erklärt Lisa Badum, Sprecherin für Klimapolitik:

„Die Klimakrise treibt immer mehr Menschen um. Die Forderungen der Klimaallianz kommen also aus der Mitte der Gesellschaft. Sie machen deutlich, wie groß die Probleme sind und wie wenig sich die Bundesregierung dieser annimmt. Wirtschaftsminister Altmaier bremst Erneuerbare wo er nur kann. Das Umweltministerium fordert unsere Abhängigkeit von fossilem Gas. Und Verkehrsminister Scheuer setzt vor allem die Wünsche der Autolobby um.

Die Bewältigung der Klimakrise ist die große Aufgabe unserer Zeit, die wir nicht mit Zögern und Bremsen sondern mit Handeln bewältigen. Es geht darum, uns selbst und künftigen Generationen ein intaktes Klima zu hinterlassen. Für unsere klimaneutrale Zukunft bilden Erneuerbare Energien das Fundament und sollten massiv ausgebaut werden. Der Kohleausstieg muss früher gelingen und klimaschädliche Subventionen gilt es sofort zu streichen.“