Statement vom 25.04.2019

Lisa Paus zum Abbruch der Fusionsgespräche zwischen Deutscher Bank und Commerzbank

Zum Abbruch der Fusionsgespräche zwischen Deutscher Bank und Commerzbank erklärt Lisa Paus, Sprecherin für Finanzpolitik:

„Diese Eskapade ist beendet: die Fusion zwischen Deutscher Bank und Commerzbank ist gescheitert. Und alle Vernünftigen atmen auf. Denn niemand konnte erklären, warum eine noch größere Risikobank Sinn gemacht hätte. Die Debatte hat auch Olaf Scholz verkorkst. 10 Jahre nach der Finanzkrise bleibt die Frage, wie stabil die Großbanken wirklich sind.“

 

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher