Statement vom 18.06.2019

Omid Nouripour zum Tod Mohammed Mursis

Zum Tod Mohammed Mursis erklärt Omid Nouripour, Sprecher für Außenpolitik:

Der Tod Mohammed Mursis in einem ägyptischen Gefängnis muss dringend unabhängig aufgeklärt werden. Aufgrund mehrerer nachdrücklicher Warnungen von Menschenrechtsorganisationen in den letzten Jahren gibt es Grund zur Annahme, dass die Umstände seiner Haft zu seinem Tod geführt haben könnten. Die ägyptische Regierung hat diese Berichte stets verleugnet. Die Umstände von Mursis Tod müssen Anlass sein für ein offensiveres Vorgehen der Bundesregierung und der EU hinsichtlich der Lage in ägyptischen Gefängnissen, in denen zahlreichen Berichten zufolge menschenunwürdige Bedingungen herrschen und Häftlingen regelmäßig medizinische Behandlungen versagt werden.

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher