Statement vom 13.03.2020

PK Scholz Altmaier

Zur gemeinsamen Pressekonferenz der Minister Scholz und Altmaier zur Corona Krise erklären Claudia Müller, Mittelstandsbeauftragte, und Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn, Sprecher für Arbeitsmarktpolitik:

"Das ansonsten großzügige Maßnahmenpaket der Bundesregierung gibt leider keine ausreichende Unterstützung für Selbstständige und Kleinstunternehmen. Besonders im Dienstleistungsbereich entstehen Einnahmeausfälle, die nicht nachgeholt werden können - Kredite helfen hier nur bedingt weiter. Hier rächt es sich, dass die Bundesregierung in den letzten Jahren den Zugang zur freiwilligen Arbeitslosenversicherung für Selbstständige so erschwert hat. Auch unabhängig von der aktuellen Lage ist klar, dass es einen besseren Zugang von Selbständigen zur Arbeitslosenversicherung braucht, um sie in Krisenzeiten besser unterstützen zu können."

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher