Statement vom 10.06.2020

Renate Künast zur Debatte um Gütesiegeln auf Lebensmitteln

Zur Debatte um Gütesiegeln auf Lebensmitteln erklärt Renate Künast, Sprecherin für Ernährungspolitik:

„Mit Siegeln, die in Wirklichkeit Industriewerbung sind und Produkte teurer machen, verspielt die Lebensmittebranche das Vertrauen der Verbraucherinnen und Verbraucher.

Deshalb haben sie auf Lebensmitteln, aber auch auf Kleidung und anderen Produkten nichts zu suchen.

Wir Grüne wollen den Siegel-Dschungel aufräumen und engagieren uns für Mindestanforderungen und klare Kriterien wie beispielsweise "fair" oder "regional". Damit es für die Menschen eine echte Orientierung gibt!“

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher

Renate Künast
Sprecherin für Ernährungspolitik Sprecherin für Tierschutzpolitik