Statement vom 20.09.2019

Katja Dörner zur Ankündigung von Bundesfamilienministerin Giffey und Bundesjustizministerin Lambrecht, bald einen Gesetzentwurf für die Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz vorlegen zu wollen

Zur Ankündigung von Bundesfamilienministerin Giffey und Bundesjustizministerin Lambrecht, bald einen Gesetzentwurf für die Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz vorlegen zu wollen, erklärt Katja Dörner, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende:

„Das Vorhaben ist wichtig und richtig. Klar ist aber: Nur eine starke Formulierung im Grundgesetz, die die Stellung der Kinder tatsächlich stärkt und nicht nur Symbolpolitik ist, wird unsere Unterstützung finden.“

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher

Katja Dörner
Stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sprecherin für Kinder- und Familienpolitik