Statement vom 09.10.2019

Anja Hajduk zum Abrutschen Deutschlands im WEF-Wettbewerbsranking

Zum Abrutschen Deutschlands im WEF-Wettbewerbsranking erklärt Anja Hajduk, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende:

„Weil viele der entscheidenden Innovationen der Zukunft auf digitalen Technologien basieren werden, ist eine gute digitale Grundversorgung die Basis für Wettbewerbsfähigkeit in der Zukunft. Die WEF-Studie trifft daher einen wunden Punkt, denn gerade bei der Digitalisierung droht Deutschland, den Anschluss zu verpassen. Das hat auch die Bundesregierung zu verantworten, die immer meint, sie tut schon genug, anstatt mutig zu investieren. Damit gefährdet sie nicht nur die Zukunftsfähigkeit unserer Wirtschaft, sondern auch unsere technologische Selbstbestimmung.“

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher