Statement vom 21.09.2018

Steffi Lemke zum Welt-Nashorn-Tag

Zum Welt-Nashorn-Tag am 22. September erklärt Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik:

"Der kritische Punkt zum Fortbestand der Nashörner könnte schon erreicht sein. Im letzten Jahrzehnt wurden über 7.000 Nashörner wegen ihres Horns gewildert und die Nachfrage hält an. Die Produkte werden leider auch auf europäischen und deutschen Märkten gehandelt. Deshalb muss die Bundesregierung bei gesetzlichen Regelungen nachschärfen und zu der Zerschlagung der globalen kriminellen Netzwerke beitragen."

 

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher

Steffi Lemke

Parlamentarische Geschäftsführerin Sprecherin für Naturschutzpolitik