Hier finden Sie alle unsere Publikationen im Überblick. Alle Publikationen können Sie in unserem Shop bestellen und als pdf-Datei herunterladen. Und hier geht es zur Bestellliste.

Flyer: Bezahlbar gut wohnen

Flyer: Bezahlbar gut wohnen

18/073

Bauen Wohnen Stadtentwicklung

BEZAHLBARES GUTES WOHNEN ERMÖGLICHEN

Wohnen ist ein Grundbedürfnis. Die Wohnung ist Zentrum unseres Lebens. Hier gründen wir Familien, verbringen unsere freie Zeit und hier möchten wir auch im Alter selbstständig leben.

Bezahlbare Wohnungen in lebendigen Stadtteilen und Nachbarschaften zu erhalten und zu schaffen ist für uns Grüne im Bundestag eine zentrale soziale Frage. 74 Prozent der Menschen in Deutschland leben in Städten, über die Hälfte als Mieterinnen und Mieter. Seit einigen Jahren sehen wir mit Besorgnis die Mieten steigen. Bezahlbarer Wohnraum wird knapp.

In vielen Regionen müssen die Menschen immer höhere Anteile ihres Einkommens für Wohnkosten ausgeben. Besonders in Ballungsräumen führt es dazu, dass sich viele Menschen die Mieten in der Innenstadt nicht mehr leisten können. Nicht wenige müssen umziehen, finden aber kaum eine neue und bezahlbare Wohnung oder werden in Randbezirke verdrängt. Wenn Familien und Menschen mit kleinem Einkommen nicht mehr frei entscheiden können, wo, wie und mit wem sie wohnen, dann ist der soziale Zusammenhalt gefährdet, wird Wohnen zu einer Frage der Gerechtigkeit.

Wohnen ist ein Menschenrecht. Jede und jeder hat das Recht auf angemessenen und bezahlbaren Wohnraum. Dafür müssen Mieten erschwinglich bleiben, auch in guten Lagen, für die Erzieherin und den Friseur genauso wie für die Managerin oder den Regierungsdirektor.

Damit wir und nachfolgende Generationen in einem gesunden, vielfältigen und lebenswerten Umfeld wohnen können, müssen unsere Wohngebäude und Nachbarschaften zukunftsfähig sein. Die Aufgaben heißen: Verdrängung stoppen, bezahlbaren Wohnraum schaffen, Klimaschutz in den Gebäuden und im Stadtviertel voranbringen und Wohnungen barrierefrei umbauen – zu weiterhin erschwinglichen Mieten, mit einer Mietpreisbremse, die zieht! Wir wollen die gesellschaftliche Vielfalt in unseren Städten erhalten und den Zusammenhalt stärken. Die vielfältige und grüne Stadt der kurzen Wege mit lebendigen Nachbarschaften ist unser Ziel.

2000006