Flyer: Globale Gerechtigkeit

17125

Entwicklungszusammenarbeit, Globalisierung

Die Liste der globalen Risiken ist lang. Ob Ernährungskrise, überfischte Meere, Kampf um Trinkwasser, Land und Rohstoffe, Klimawandel, Bevölkerungswachstum, Schulden- und Finanzkrise oder ein ungerechtes Welthandelssystem: All das hat für unzählige Menschen und unseren Planeten dramatische Folgen. Unser Wirtschafts- und Wachstumsmodell stößt an Grenzen. Je länger wir warten, desto schwieriger wird es für künftige Generationen, die ihnen „vererbten“ Probleme zu meistern.

Globale Gerechtigkeit, Klimaschutz und Frieden können wir allerdings nur gemeinsam erreichen. Alle Länder benötigen daher Entwicklungsmodelle, die das Wohlergehen der Bevölkerung und ökologische Nachhaltigkeit kombinieren. Die Menschheit verfügt über die politischen, wirtschaftlichen und auch über die technologischen Mittel, um faire Chancen für alle zu schaffen und im Einklang mit der Natur diese auch zu nutzen. Die Umsetzung ist somit lediglich eine Frage des politischen Willens. Wir Grüne im Bundestag wollen das. Unser Ziel ist eine menschenrechtsbasierte nachhaltige Entwicklung!

2000006