Reader

Die neue Wärmewelt

Download
0
15.11.2016

Die Energiewende ist eines der größten Modernisierungsprojekte für Wirtschaft und Gesellschaft seit der Nachkriegszeit. Sie bringt uns voran – ökologisch, ökonomisch und demokratisch. Während der Umbau unserer Stromversorgung bereits ein gutes Stück vorangekommen ist und schon ein Drittel des Stromverbrauchs in Deutschland aus erneuerbaren Energien gedeckt wird, tut sich im Wärmemarkt viel zu wenig: Die energetische Sanierung von Gebäuden verläuft schleppend, der Energiebedarf sinkt nur langsam und der Anteil der erneuerbaren Energien an der Wärmeversorgung stagniert auf niedrigem Niveau. Auf diese Weise sind die Klimaschutzziele unerreichbar.

Nimmt Deutschland den Klimaschutz ernst, dann muss der Gebäudebestand bis spätestens Mitte des Jahrhunderts klimaneutral und die Prozesswärme für die Industrie klimaverträglich gewonnen werden.

Wir Grüne im Bundestag wollen dies erreichen, indem wir auf 100 Prozent erneuerbare Energien in der Wärmeversorgung umsteigen.