Flyer

Kontrolle statt Verbot - Drogenpolitik neu ausrichten

Download
0
01.06.2017

Repression ist der falsche Weg

Die weltweiten Bemühungen, den Drogenmarkt mit repressiven Mitteln einzudämmen, sind nicht erfolgreich. Keines der 1998 von der „Sondersitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen zum Weltdrogenproblem (UNGASS)“ definierten Ziele wurde bislang erreicht. Weder die Nachfragereduzierung noch die Vernichtung illegalen Anbaus waren erfolgreich.

Das grüne Cannabis-Kontrollgesetz

Der durch die Kriminalisierung entstandene Schwarzmarkt für Cannabis wird beherrscht von der organisierten Kriminalität. Jugendschutz ist hier ein Fremdwort – kein Dealer fragt nach dem Personalausweis. Das Gras ist häufig mit gefährlichen Substanzen wie Blei gestreckt, der Wirkstoffgehalt unklar, glaubwürdige Suchtprävention genauso wenig möglich wie Verbraucherschutz. Wir Grüne im Bundestag wollen die Möglichkeit einer regulierten und kontrollierten Abgabe für Cannabis schaffen. Deshalb haben wir den Entwurf für ein Cannabis-kontrollgesetz erarbeitet und vorgelegt.