15.08.2014

„Geplante Obsoleszenz“ bedeutet, dass Schwach-
stellen eingebaut oder in Kauf genommen werden,
die die Nutzungsdauer von Produkten stark be-
grenzen und vorzeitig zu Neuanschaffungen zwin-
gen. Dieser frühzeitige Verschleiß verursacht Ärger
und Kosten bei VerbraucherInnen, produziert un-
nötigen Müll und führt zur Verschwendung wert-
voller Ressourcen.