Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,

nach Presseberichten verlassen die Kunden nach dem jüngsten Zwischenfall im Pannen-Reaktor Krümmel scharenweise den Energiekonzern Vattenfall. Mehrere tausend Verbraucher wechselten seit Anfang Juli zu konzernunabhängigen Ökostromanbietern. Beim Hamburger Ökostromanbieter Lichtblick stieg die Zahl der Neukunden seitdem um 70 Prozent von 300 auf täglich 500 Neukunden. Greenpeace Energy verzeichnet mit täglich allein 80 bis 90 Kunden aus Hamburg eine Vervielfachung der Neukunden, und Naturstrom vermeldet derzeit täglich 30 Prozent mehr Verträge.

Wir meinen: Gut so, aber das müssen noch deutlich mehr werden.
Unser Tipp: Atomausstieg selber machen!

Mit den besten Grüßen,
die Redaktion

 


Impressum

++ Herausgeberin ++
Bündnis 90/Die Grünen
Bundestagsfraktion
Platz der Republik 1
11011 Berlin
http://www.gruene-bundestag.de

++ V.i.S.d.P. ++
Ralf Schmidt-Pleschka, Michael Weltzin

++ An- und Abmeldung ++
In der Rubrik Newsletter können Sie Newsletter an- und abmelden,
zwischen gestaltetem und Nur-Text-Format wechseln
und weitere Newsletter bestellen.

++ Copyright ++
Alle Beiträge sind urheberrechtlich geschützt.
(c) Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

295192