Liebe Freundinnen und Freunde der grünen Biodiversitätspolitik,

allenfalls mit Teilerfolgen lassen sich die vergangenen Monate für den Schutz der biologischen Vielfalt bilanzieren. Der Bundestag hat sich für eine Stärkung des europäischen Umweltprogramms LIFE ausgesprochen, insbesondere um das Schutzgebietssystem Natura 2000 zu sichern. Die Weltnaturschutzkonferenz ist im indischen Hyderabad mit einem Beschluss zur Aufstockung der Mittel für den weltweiten Biodiversitätsschutz zu Ende gegangen. Doch auf allen Ebenen hapert es an der Umsetzung. Die Bundesregierung gesteht auf Anfrage, dass sie weder einen Kosten- noch einen Finanzierungsplan für die Umsetzung der nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt hat und blockiert auf europäischer Ebene nach wie vor den dringend notwendigen Beschluss einer Bodenschutzrichtlinie. Ein Lichtblick dagegen ist das zum Schutz der Haie verhängte europäische Finning-Verbot.

Lesen Sie mehr dazu in unserem Newsletter.

Mit herzlichen Grüßen
Die Redaktion

Impressum

++ Herausgeberin ++
Bündnis 90/Die GrünenBundestagsfraktion
Platz der Republik 1
11011 Berlin
http://www.gruene-bundestag.de

++ V.i.S.d.P. ++
Nicolai Schaaf
Referent für Biodiversität

++ An- und Abmeldung ++
In der Rubrik Newsletter können Sie Newsletter an- und abmelden und weitere Newsletter bestellen.

++ Copyright ++
Alle Beiträge sind urheberrechtlich geschützt.
(c) Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

4386852