Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung und Optimierung unseres Web-Angebots. Nutzungsdaten dieser Webseite werden nur in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Einzelheiten über die eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, die Nutzungsdatenanalyse zu unterbinden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Auseinandersetzungen zur Klima- und Energiepolitik im Bundestag werden rauer. Mit dem Einzug von AfD und FDP ist die Zahl der Klimaleugner im Parlament deutlich angestiegen.

Die grüne Bundestagsfraktion wird sich dem Streit stellen und sich mit aller Kraft gegen Fake-News und Ignoranz kämpfen. Deutschland muss beim Klimaschutz endlich liefern. Daran werden wir die neue GroKo messen, so sie denn zustande kommt.

Gestern haben Union und SPD in trauter Eintracht die grünen Anträge zur Schließung der Klimaschutzlücke und zur Beschleunigung des Windausbaus abgelehnt. Tausenden Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern droht so weiterhin Kurzarbeit und Entlassung - und der Klimaschutz dümpelt weiter dahin. Das lässt nichts Gutes ahnen.

Eine interessante Lektüre wünscht
die Redaktion

Impressum

++ Herausgeberin ++
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion
Platz der Republik 1
11011 Berlin
http://www.gruene-bundestag.de

++ Redaktion ++
Ralf Schmidt-Pleschka

++ An- und Abmeldung ++
In der Rubrik Newsletter können Sie Newsletter an- und abmelden und weitere Newsletter bestellen.

++ Copyright ++
Alle Beiträge sind urheberrechtlich geschützt.
(c) Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen