Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,

letzte Woche sind die TTIP-Verhandlungen in ihre zwölfte Runde gegangen und am Montag haben sich die EU und Kanada beim Handelsabkommen CETA zu Regelungen beim Investorenschutz verständigt. Wir haben Klageprivlegien für Konzerne in beiden Abkommen eine klare Absage erteilt. Spannend wird jetzt sein, ob die SPD in Bundestag und Europaparlament Wort hält. Denn sie hat ein CETA-Abkommen mit Klageprivilegien immer ausgeschlossen. 

Passend zu den Handelsabkommen heißt es am kommenden Freitag bei unserer Zukunftswerkstatt Europa dann "Raus aus den Hinterzimmern!" und "Für einen starken EU-Umweltschutz". Schon heute laden wir Sie ein, unter dem Hashtag #EU2morrow bei Twitter mitzudiskutieren oder die Grüne Erklärung zur Zukunft der EU zu kommentieren.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und wünschen eine gute Woche!

Ihre Redaktion

Impressum

++ Herausgeberin ++
Bündnis 90/Die Grünen
Bundestagsfraktion
Platz der Republik 1
11011 Berlin
http://www.gruene-bundestag.de

++ V.i.S.d.P. ++
Herta Parchent

++ An- und Abmeldung ++
In der Rubrik Newsletter können Sie Newsletter an- und abmelden
und weitere Newsletter bestellen.

++ Copyright ++
Alle Beiträge sind urheberrechtlich geschützt.
(c) Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

4398428