Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,

noch bis voraussichtlich Freitag verhandeln die Delegierten der UN-Klimakonferenz in Marrakesch konkrete Schritte zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Auch wenn die Bundesregierung nach monatelangem Gezerre und in allerletzter Minute noch einen Klimaschutzplan vorgelegt hat: Er ist das Papier nicht wert auf dem er gedruckt ist. Der Kohleausstieg wird auf den Sankt Nimmerleinstag verschoben und die Emissionsabgabe wird immer wirkungsloser. Wenn der Übergang in die CO2-freie erneuerbare Wirtschaft ernsthaft eingeleitet werden soll, müssen noch in dieser Legislaturperiode wichtige Weichen gestellt werden. Wir machen konkrete Vorschläge.

Der Ausgang der Präsidentschaftswahl in den USA war ein Schock. Donald Trump ist zum 45. Präsidenten der USA gewählt worden. Eine Zäsur für die USA – und den Rest der Welt. Amerika geht in eine ungewisse außenpolitische Zukunft. Die Antwort kann nur ein geeintes Europa sein.

Alle weiteren Themen aus der grünen Fraktion und dem Bundestag finden Sie in der Artikelübersicht.

Herzliche Grüße

Ihre Redaktion

Impressum

++ Herausgeberin ++
Bündnis 90/Die Grünen
Bundestagsfraktion
Platz der Republik 1
11011 Berlin
http://www.gruene-bundestag.de

++ V.i.S.d.P. ++
Herta Parchent

++ An- und Abmeldung ++
In der Rubrik Newsletter können Sie Newsletter an- und abmelden
und weitere Newsletter bestellen.

++ Copyright ++
Alle Beiträge sind urheberrechtlich geschützt.
(c) Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

4401107