26Apr

Konferenz

Grüner Autogipfel: Wohin steuert die Automobilindustrie?

Inhalt

Die Automobilwirtschaft ist in einer Orientierungskrise. Während sie mit schweren Fahrzeugen und immer höheren Motorleistungen fette Gewinne macht, droht ein schlimmer Crash mit unseren Klimaschutzzielen, drohen Einfahrverbote für Autos, die nur auf dem Papier Schadstoffgrenzwerte einhalten und den Menschen keine Luft zum Atmen lassen.

Was muss passieren, damit wir den bei der umweltfreundlichen Elektromobilität auf die Überholspur kommen? Wie kriegen wir Innovationen schneller auf die Straße? Wann rechnen sich Investitionen in neue Mobilitätsdienstleistungen? Wie sichern wir in Wolfsburg, Dingolfing, Rüsselsheim und Co. wertvolle Arbeitsplätze?

Diese und andere Fragen möchten wir gerne mit Ihnen und zahlreichen Experten auf dem "Grünen Autogipfel" am 26.4.2017 in Berlin diskutieren. Wir Grüne im Bundestag fordern Veränderungen und eine neue industriepolitische Strategie, mit der wir die Stärke unserer Automobilwirtschaft erhalten.

Programm

10.30 Ankommen
11.00

Begrüßung: Dr. Anton Hofreiter MdB
Fraktionsvorsitzender

11.10

Auf dem Weg zum emissionsfreien Auto – grüne Thesen

Cem Özdemir MdB

11.20

Märkte und Technologien im Wandel – Mit welcher Politik gestalten wir erfolgreich die Mobilität von morgen?

Cem Özdemir MdB im Gespräch mit

Wilko Stark, Daimler AG

11.50

Umweltschutz und Transformation – Dieselgate, Auslöser für die Transformation in der Automobilindustrie?

Oliver Krischer MdB, stellv. Fraktionsvorsitzender

im Gespräch mit

Jürgen Resch, Deutsche Umwelthilfe

12.15

Mittagspause

13.10

Raus aus dem fossilen Verbrenner – Wie stellt sich die Automobilwirtschaft bei Klimaschutz und Elektromobilität auf?

Oliver Krischer MdB, stellv. Fraktionsvorsitzender

Dr. Thomas Steg, Volkswagen Gruppe

Martin Kaiser, Greenpeace

13.45

Eine Million Elektroautos – nicht in Sicht!
Was tun, damit das Elektroauto in Deutschland in Fahrt kommt?

Stephan Kühn MdB, Sprecher für Verkehrspolitik

Benjamin Sokolowski, Adam Opel AG

Prof. Achim Kampker, Elektromobilität DHL/Streetscooter

14.20

Das autonom fahrende Sharing-Car – Chancen und Risiken der Digitalisierung und Automatisierung

Dieter Janecek MdB, Sprecher für Wirtschaftspolitik

Prof. Dr. Stephan Rammler, Institut für Transportation Design (ITD) der Hochschule für Bildende Künste (HBK) Braunschweig

Ellen Kuder, Door2Door GmbH

14.55

Das Auto der Zukunft - Wie erhalten wir die Arbeitsplätze in der deutschen Automobilindustrie und gewinnen neue hinzu?

Kerstin Andreae MdB, stellv. Fraktionsvorsitzende

Frank Iwer, IG Metall

Prof. Enzo Weber, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)

15.30

Fazit und Ausblick: Dr. Anton Hofreiter MdB

Moderation: Nicole Maisch MdB, Sprecherin für Verbraucherpolitik

Der "Grüne Autogipfel" endet pünktlich um 15.30 Uhr, damit Sie bei Interesse noch an der Veranstaltung "Mit der Verkehrswende die Mobilität von morgen sichern" der Agora Verkehrswende teilnehmen können.

Anreise

Mit dem Bus 147 bis Deutsches Theater (Fußweg ca. 160m) oder mit der U6 bis Oranienburger Tor (Fußweg ca. 540m).

2000125