Konferenz GREEN.FUTURE.EUROPE Grüne Impulse für die Deutsche EU-Ratspräsidentschaft (wir bemühen uns um ein digitales Format)

The English version can be found below this text.

Darum geht's

Im zweiten Halbjahr 2020 übernimmt Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft – mitten in einer Zeit, in der die EU vor großen Herausforderungen steht: eine sich weiter verschärfende Klimakrise, eine unsichere Weltordnung und eine Gesellschaft im digitalen Wandel. Groß sind die Erwartungen und die Verantwortung zusammen mit der neuen EU-Kommission die entscheidenden Weichen für die europäische Politik der nächsten Jahre zu stellen. Darüber möchten wir auf unserer Konferenz mit Ihnen und mit der Präsidentin der Europäischen Kommission Ursula von der Leyen, Grüne MinisterInnen aus anderen EU-Staaten sowie VertreterInnen aus Politik und Wirtschaft diskutieren.

Der Green Deal ist eine riesige Chance für Europa, für mehr Klimaschutz. Nun muss er mit Leben gefüllt werden. Das heißt: Wie schaffen wir einen klaren Pfad zur Klimaneutralität? Wie fördern wir kluge Technologien und mutige Investitionen? Wie bauen wir unsere Wirtschaft nachhaltig um und nehmen dabei alle mit?

Die Krisen in unserer Nachbarschaft und weltweit nehmen zu. Die EU zeigt sich dabei oft als uneinig und handlungsunfähig. Dies schafft ein Vakuum, das andere Akteure für ihre destabilisierende Politik nutzen. Wie können wir die Außen- und Sicherheitspolitik der EU stärken, um souveräner agieren zu können? Welche Instrumente brauchen wir dafür?

Diskutieren Sie mit: Wir laden Sie herzlich ein. Blicken Sie mit uns nach vorne, auf ein zukunftsfestes, grünes Europa.


About the Conference

In the second half of 2020, Germany will assume the EU Presidency – at a time when the EU is confronted by major challenges: an escalating climate crisis, an unstable world order and a society grappling with digital transformation. Germany faces high expectations and an important responsibility to work together with the new European Commission to set the direction of European policies for the coming years. We would like to discuss these issues with you at our conference, together with the President of the European Commission, Ursula von der Leyen, Green ministers from other EU countries, and representatives from the political and business spheres.

The Green Deal is a huge opportunity for Europe, and for greater climate protection. Now we need to breathe life into it. In other words: how do we create a clear path to climate neutrality? How do we encourage smart technologies and courageous investments? How do we make our economy sustainable and ensure no one is left behind?

More and more crises are emerging in our neighbourhood and around the world. The EU often seems divided and unable to take action. This leaves a vacuum which other actors are using to pursue destabilising policies. How can we strengthen the EU’s foreign and security policy to enable it to take more sovereign action? What instruments do we need to achieve this?

You are warmly invited to take part in the discussion. Join us in looking ahead to a green Europe which is fit for the future.

Uhrzeit Programm
13.00 Anmeldung und Einlass
Registration and admission
14.00

Eröffnung und Begrüßung
Opening and welcome

Anton Hofreiter MdB
Fraktionsvorsitzender
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion
Chairman
Alliance 90/The Greens parliamentary group in the Bundestag

14.10

Keynote

Ursula von der Leyen
Präsidentin der Europäischen Kommission
President of the European Commission

14.30

Panel I „A Green Deal for Europe”

Ursula von der Leyen

Anton Hofreiter MdB

Isabella Lövin
Ministerin für Umwelt und Klima, Schweden 
Minister for Environment and Climate, Sweden

Martin Brudermüller
CEO BASF SE

Moderation: Franziska Brantner MdB
Sprecherin für Europapolitik
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion
Spokeswoman on European policy
Alliance 90/The Greens parliamentary group in the Bundestag

15.30 Kurze Pause
Short break
15.40

Überleitung Panel II
Introduction to Panel II

Katrin Göring-Eckardt MdB
Fraktionvorsitzende
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion
Chairwoman
Alliance 90/The Greens parliamentary group in the Bundestag

15.50

Panel II „Europas strategische Souveränität“
Panel II: “Europe’s strategic sovereignty”

Katrin Göring-Eckardt MdB

Amélie de Montchalin
Staatssekretärin für Europäische Angelegenheiten, Frankreich
Minister of State for European Affairs, France

Ivan Krastev
Centre for Liberal Strategies, Sofia
Centre for Liberal Strategies, Sofia

Moderation: Agnieszka Brugger MdB
Stv. Vorsitzende
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion
Deputy chairwoman
Alliance 90/The Greens parliamentary group in the Bundestag

17.00 Get-together
18.30 Ende der Veranstaltung
End of the event

Sie erreichen den Veranstaltungsort mit folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus 100 (Haltestelle Platz der Republik), den S-Bahn-Linien S3, S5, S7, S9, S75(Hauptbahnhof), S1, S2, S25, S26 (Brandenburger Tor) oder U-Bahn U55 (Bundestag). Von dort jeweils ein Fußweg von 5-10 Minuten

The following public transport options will take you to the conference venue: Bus 100 (the “Platz der Republik” stop), S-Bahn lines S3, S5, S7, S9, S75 (the “Hauptbahnhof” stop), S1, S2, S25, S26 (the “Brandenburger Tor” stop) or U-Bahn U55 (the “Bundestag” stop). In each case, the venue is about a 5-10 minute walk away.