28 Feb 2020

Kongress Der grüne Wirtschaftskongress. Gemeinsam den Wohlstand von morgen sichern

Mit dem Anklicken bauen Sie eine Verbindung zu den Servern des Dienstes YouTube auf, und das Video wird abgespielt. Datenschutzhinweise dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Sehen Sie hier die Aufzeichnung vom grünen Wirtschaftskongress (Pfeil unten rechts im Bild klicken).
9.00 Einlass und Anmeldung
10.00

Begrüßung (Saal 1)

Dr. Anton Hofreiter MdB
Fraktionsvorsitzender
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

10.10

Wege zur sozial-ökologischen Marktwirtschaft (Saal 1)

Im Gespräch:

Annalena Baerbock MdB
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

Joe Kaeser
Vorstandsvorsitzender Siemens AG

Moderation: Volker Wieprecht
Rundfunkjournalist

11.00

Pitches der Unternehmen aus dem Markt der Möglichkeiten (Saal 1)

Ihre Nachricht an die Politik

Moderation: Volker Wieprecht

11.30

Parallele Panels und Workshops

1. Digital geht ökologisch oder geht gar nicht? (Saal 2, UG)

Dieter Janecek MdB
Sprecher für Industriepolitik und digitale Wirtschaft
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

Hans-Georg Krabbe
Vorstandsvorsitzender ABB AG (Deutschland)

Prof. Dr. Maja Göpel
Generalsekretärin des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU)

Klaus Mertens
Mitarbeiter des Betriebsrats ZF Schweinfurt 

Dr. Frank Leschhorn
Munich Mining & Industry Consulting GmbH, München

Moderation: Dieter Janecek MdB

 

2. Wie wird die energieintensive Industrie klimafreundlich? (Saal 1)

Oliver Krischer MdB
stellv. Fraktionsvorsitzender
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

Dr. Patrick Graichen
Direktor Agora Energiewende

Dr. Marie-Luise Wolff
Präsidentin Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW)

Prof. Dr.-Ing. Heinz Jörg Fuhrmann
Vorstandsvorsitzender der Salzgitter AG

Dr. Klaus Schäfer
Verband der Chemischen Industrie (VCI)

Moderation: Dr. Katharina Reuter
Geschäftsführerin UnternehmensGrün e.V.

 

3. Nachhaltigkeit: Lippenbekenntnis oder Wandel in der Ernährungsindustrie? (Saal 5)

Renate Künast MdB
Sprecherin für Ernährungspolitik
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

Marc-Aurel Boersch
Vorstandsvorsitzender Nestlé Deutschland AG

Moderation: Hatice Akyün

 

4. Ökologischer Wohnungsneubau: Das ist bezahlbar! (Saal 4)

Chris Kühn MdB
Sprecher für Bau- und Wohnungspolitik
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

Dr. Andreas Mattner
Präsident des Zentralen Immobilienausschusses (ZIA)

Barbara Metz
Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH)

Moderation: Dr. Julia Verlinden MdB

 

5. Das Ende vom Müll: Produkte als Rohstofflager! (Saal 7)

Dr. Bettina Hoffmann MdB
Sprecherin für Umweltpolitik
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

Prof. Dr. Helmut Maurer
European Commission

Nora Sophie Griefahn
Geschäftsführende Vorständin Cradle to Cradle NGO

Dietmar Böhm
Vorstand der GreenCycle Stiftung & Co. KG

Henning Siedentopp
Geschäftsführer der mela wear GmbH

Moderation: Dr. Bettina Hoffmann MdB

 

6. Im Spannungsfeld zwischen USA und China: Wie bleibt Europas Industrie wettbewerbsfähig? (Saal 6)

Katharina Dröge MdB
Sprecherin für Wirtschaftspolitik
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

Prof. Dr. Achim Truger
Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung

Dr. Kurt-Christian Scheel
Geschäftsführer Verband der Automobilindustrie (VDA)

Guntram B. Wolff
Direktor des wirtschaftswissenschaftlichen Instituts Bruegel

Moderation: Katharina Dröge MdB

12.40 Mittagessen und Gelegenheit zum Vernetzen auf dem Markt der Möglichkeiten
(In Foyer und Umlauf)
13.50

Streitgespräch (Saal 1)

Ökologische Transformation: Welchen Weg hat die Industrie vor sich und was muss der Staat tun?

Dr. Anton Hofreiter
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

Prof. Dr. Maja Göpel
WBGU

Karl Haeusgen
Vize-Präsident des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA)

Prof. Dr.-Ing. Heinz Jörg Fuhrmann
Vorstandsvorsitzender der Salzgitter AG

Moderation: Volker Wieprecht

14.35

Parallele Panels und Workshops

7. Spillover oder Game Over: Was können Staat und Unternehmen von Startups lernen? (Saal 6)

Dr. Danyal Bayaz MdB
Start-Up Beauftragter
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

Dr. Tom Kirschbaum
Gründer und Geschäftsführer Door2Door

Cornelius Fischer
Think Tank Digitalisierung & Technik, Deutsche Bahn AG

Ramona Pop
Bürgermeisterin von Berlin und Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe

Moderation: Dr. Danyal Bayaz MdB

 

8. Automobilstandort im Aufbruch (Saal 1)

Anja Hajduk MdB
stellv. Fraktionsvorsitzende
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

Thomas Ulbrich
Vorstand VW E-Mobilität

Dr. Martin Koers
Geschäftsführer Verband der Automobilindustrie (VDA)

Roman Zitzelsberger
Bezirksleiter der IG Metall Baden-Württemberg

Moderation: Anja Hajduk MdB


9. Sozialversicherung und leistungsfähige Unternehmen: Ein Widerspruch? (Saal 5)

Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn MdB
Sprecher für Arbeitsmarktpolitik und europäische Sozialpolitik
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagfraktion

Dr. Thomas Kruppe
Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Dr. Susanne Bartel
Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke

Dr. Veit Echterhoff
Head of Human Resources Center, thyssenkrupp Steel Europe AG

Moderation: Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn MdB

 

10. Jenseits der Metropolen: Chance oder Fluch für die Wirtschaft? (Saal 2, UG)

Claudia Müller MdB
Mittelstandsbeauftragte
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

Prof. Dr. Reint Gropp
Präsident des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung (IWH Halle)

Dr. Antje von Dewitz
Geschäftsführerin Vaude

Martin Graffenberger
Leibniz-Institut für Länderkunde Leipzig ( IfL Leipzig)

Ulf Lunge
Geschäftsführer Lunge Lauf- und Sportschuhe

Moderation: Claudia Müller MdB

 

11. Flexibilität ist keine Einbahnstraße: Damit Arbeit besser ins Leben passt! (Saal 7)

Beate Müller-Gemmeke MdB
Sprecherin für ArbeitnehmerInnenrechte und aktive Arbeitsmarktpolitik
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

Christoph Schmitz
Vorstand ver.di-Bundesvorstand

Johannes Prahl
Leiter Personal GLS-Gemeinschaftsbank

Moderation: Beate Müller-Gemmeke MdB

 

12. Schwarze Zahlen mit Grüner Logistik (Saal 4)

Matthias Gastel MdB
Sprecher für Bahnpolitik
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

Joachim Berends
Vorstand Bentheimer Eisenbahn AG

Berit Börke
Vorstand Vertrieb, TX Logistik AG

Axel Plass
Geschäftsführender Gesellschafter der Zippel Group

Moderation: Matthias Gastel MdB
 

13. Grüne Politikinstrumente für eine klimafreundliche und nachhaltige Industrie (Saal 10, UG)

Oliver Krischer MdB
Stellv. Fraktionsvorsitzender
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

Katharina Dröge MdB
Sprecherin für Wirtschaftspolitik
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

Dr. Klaus Schäfer
Verband der Chemischen Industrie (VCI)

Sabine Nallinger
Vorständin der Stiftung 2°

Sven Becker
Sprecher der Geschäftsführung Trianel GmbH

Bernhard Osburg
Vorstandsmitglied der thyssenkrupp Steel Europe AG

Moderation: Hatice Akyün

15.40

Soziale Marktwirtschaft: Upgrade oder Revolution? (Saal 1)

Im Gespräch:

Katrin Göring-Eckardt MdB
Fraktionsvorsitzende
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

Dr. Antje von Dewitz
Geschäftsführerin Vaude

Marija Kolak
Präsidentin des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR)

Michael Vassiliadis
Vorsitzender der Gewerkschaft IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE)

Quang Paasch
Pressesprecher Fridays For Future

Moderation: Volker Wieprecht

16.25 Schlusswort / Verabschiedung
 

Begleitend präsentieren sich während des gesamten Kongresstages innovative Unternehmerinnen und Unternehmer auf dem Markt der Möglichkeiten und freuen sich auf Ihren Besuch.
Eine Übersicht der Ausstellerinnen und Aussteller finden Sie hier.

Die Tagesmoderation bestreitet Volker Wieprecht, Rundfunkjournalist und Autor.

Anreise:

Mit der U-Bahn bis Haltestelle „Frankfurter Tor.“

Worum es ging

Wie sichern wir den Wohlstand von morgen? Ökonomie und Ökologie in einer erneuerten sozialen Marktwirtschaft miteinander zu vereinen, ist dabei die zentrale Herausforderung. Der grüne Wirtschaftskongress hat Ideen für den Weg dorthin aufgezeigt, Raum und Gelegenheit geschaffen um zu diskutieren, sich zu vernetzen, einander zuzuhören – und sich inspirieren zu lassen.

Die Palette der Kongressthemen spiegelt die wichtigen Zukunftsfragen, vor denen Unternehmen und Beschäftigte heute stehen und erfasst einen breiten Branchenmix. Wir freuen uns, für die Debatten relevante und interessante Akteurinnen und Akteure des Wandels gewonnen zu haben, vom Start-up bis zum global agierenden Großunternehmen, aus Wissenschaft, Gewerkschaften und Verbänden. Auf dem Markt der Möglichkeiten wurde sichtbar und greifbar, wie ein sozial faires und ökologisch basiertes Wirtschaften schon heute gelingen kann. Innovative Unternehmen aus Deutschland präsentierten sich dort und standen für Gespräche bereit.

Wir haben auf verschiedenen Panels und Workshops diskutiert, wie wir heute die Weichen für den Wohlstand der Zukunft stellen und dafür kreative, innovative und digitale Potenziale erschließen können.

Einige unserer Vorschläge finden Sie in unserem Positionspapier "Grüne Instrumente zur Unterstützung der Industrie bei der anstehenden Transformation"

Videoaufzeichnung

Wir haben den Wirtschaftskongress via Livestream übertragen. Wir bedanken uns bei allen TeilnehmerInnen und Gästen. Sie können viele der spannenden Beiträge und Diskussionen in der Aufzeichnung noch einmal ansehen: