Anti-Atom-Demo Der Protest geht weiter

Es war ein Riesenerfolg der Anti-Atom-Bewegung und ein klares Signal, dass der Widerstand gegen Atomkraft von einer breiten Mehrheit in der Bevölkerung getragen wird. 100.000 Menschen haben am Samstag friedlich gegen die Atom-Pläne der Bundesregierung protestiert. Die grüne Bundestagsfraktion war massiv beteiligt.

Der Protest geht weiter. Wir setzen uns mit aller Kraft dafür ein, den Weg in eine umwelt- und sozialverträgliche Energieversorgung ohne Atomkraft weiterzugehen. Zusammen mit der Anti-Atom-Bewegung werden wir den außerparlamentarischen Druck auf die Bundesregierung und die Atomkonzerne weiter verstärken.

Dass die Atomgesetz-Novelle ohne Länderzustimmung durchgepeitscht werden soll lassen wir ebenso verfassungsrechtlich prüfen wie den zwischen Bundesregierung und Atomkonzernen ausgekungelten so genannten "Fonds-Vertrag".

Wir kämpfen auf allen Ebenen dafür, dass diese Laufzeitverlängerung nicht Realität wird.

Bilder von der Großdemonstration am 18. September 2010

Werde Stromwechsler!

Mehr zum Thema Atomausstieg

Für diesen Artikel werden keine Kommentare mehr angenommen.

354161