Video vom 09.03.2017

Konsequenzen aus dem Untersuchungsausschuss

Mit dem Anklicken bauen Sie eine Verbindung zu den Servern des Dienstes YouTube auf, und das Video wird abgespielt. Datenschutzhinweise dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wir haben in einem Fachgespräch unter anderem mit NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans über Konsequenzen aus dem Cum-Ex-Skandal diskutiert. Einhellig Meinung: Der Staat muss auf Augenhöhe mit den Akteuren auf dem Finanzmarkt gebracht werden und Whistleblower brauchen Schutz.