Karoline Otte MdB
Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, Kaminski
Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, Kaminski

Karoline Otte

Wahlkreis Goslar – Northeim – Osterode (052) Mitglied im Bundestag seit 2021

Im Bundestag

Obfrau

Ausschuss für Tourismus

Ordentliches Mitglied

Ausschuss für Wohnen, Stadtentwicklung, Bauwesen und Kommunen

Ausschuss für Tourismus

Stellvertretendes Mitglied

Finanzausschuss

Geboren am 11. September 1996 in Göttingen; evangelisch-lutherisch; verheiratet; ein Kind.

Lebt schon immer im Landkreis Northeim, immer zwischen Harz und Solling. Aufgewachsen in der Gemeinde Nörten, inzwischen mit Mann und Tochter in der Gemeinde Moringen zuhause. 

Schulauslandsjahr über das parlamentarische Patenschaftsprogramm des Bundestages mit der Austauschorganisation AFS, in San Antonio Texas. 2016 Abitur am Corvinianum in Northeim. Von 2016 bis 2019 duales Studium zur Verwaltungsbetriebswirtin beim Landkreis Göttingen und der Hochschule für kommunale Verwaltung in Hannover. Seit Ende des Studiums beim Landkreis Göttingen gearbeitet.

Seit mehr als 10 Jahren bei der Grünen Jugend und den Grünen vor Ort aktiv. Seit 2015 Mitarbeit im Kreisvorstand der Grünen Northeim/Einbeck. Sowohl als Sprecherin, als auch als Beisitzerin aktiv. Von 2016 bis 2021 Mitglied der Grünen-Fraktion im Northeimer Kreistag und stellvertretende Fraktionsvorsitzende – zuständig für den Schul- und Sportausschuss, den Jugendhilfeausschuss, den Finanzausschuss und den Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Frauen, Familien und Senioren. Außerdem zu den Themen Klimaschutz in der Kommune, sowie Ausweisung der Natura-2000-Gebiete im Landkreis Northeim und der Tarifreform des Zentralen Verkehrsverbundes Südniedersachsen gearbeitet.

Zur Bundestagswahl als Spitzenkandidatin der Grünen Jugend Niedersachsen und auf Platz 9 der Grünen-Landesliste aufgestellt.

Mitglied bei Verdi und bei der Lagergemeinschaft, Gedenkstätte KZ Moringen e.V. Ehrenamtliches Vorstandsmitglied beim Bildungswerk Leben und Umwelt e.V.

 

[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]

Was begeistert dich?
Menschen, die für Fremde einstehen, einfach weil sie Ungerechtigkeiten nicht ertragen wollen.

Auf welches Buch, welchen Film, welche Musik möchtest du nicht verzichten und warum?
Musik brauche ich schon morgens zum Aufstehen, aber meine Lieblingsplaylist ist ein wohlgehütetes Geheimnis.

Bei welchem Thema hast du deine Meinung geändert und warum?
Als ich angefangen habe mich für Politik zu interessieren, habe ich mich sehr viel mit meinem eigenen Lebensstil beschäftigt und versucht, mit meinem privaten Konsumverhalten zu einer besseren Welt beizutragen. Vegetarisches Essen finde ich noch immer großartig. Aber heute interessiert mich viel mehr, welche politischen Maßnahmen notwendig sind, um gesamtgesellschaftlich für eine bessere Welt einzustehen. Denn diese Verantwortung darf nicht auf die Entscheidungen Einzelner abgewälzt werden.

Wofür würdest du mitten in der Nacht aufstehen?
Ich bin Mutter und schon aus den kuriosesten Gründen nachts aufgestanden. Ansonsten brauche ich aber meinen Schlaf und verzichte äußerst ungern darauf.

Welche Eigenschaft ist die wichtigste für eine Politiker*in?
Die Fähigkeit sich selbst zu reflektieren, genug Wurzeln, um nicht am Leben vorbeizulaufen. Und am Ende ist es wichtig, Menschen zu mögen und eine große Menge Empathie mitzubringen.

Wie tankst du auf?
Auf dem Spielplatz mit meiner Tochter, beim Wandern, beim Abendessen mit der Familie und beim Spielenachmittag mit den Nachbarn.

Welche Person oder Persönlichkeit inspiriert dich?
Die starken Frauen in meinem privaten und politischen Umfeld: in der Grünen Jugend, in der Bundestagsfraktion, zu Hause am Küchentisch; ich habe wirklich einen ganzen Haufen großartiger Frauen um mich herum, die jeden Tag aufstehen, um für mehr Gerechtigkeit zu kämpfen.

Kontakt

BERLINER BÜRO

T: 030-227 72830

E-Mail

WAHLKREIS-BÜRO

Johannistorstraße 2
37520 Osterode
T: 05522 - 50 666 10 

E-Mail