Max Lucks MdB
Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, Kaminski
Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, Kaminski

Max Lucks

Wahlkreis Bochum I (140) Mitglied im Bundestag seit 2021

Im Bundestag

Obmann

Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe

Ordentliches Mitglied

Unterausschuss Abrüstung, Rüstungskontrolle und Nichtverbreitung

Auswärtiger Ausschuss

Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe

Ordentliches Mitglied sonstige Gremien

Parlamentarische Versammlung des Europarates

Geboren am 19.04.1997 in Gelsenkirchen-Ückendorf.

Abitur an der Märkischen Schule Wattenscheid im Jahr 2015; seit 2016 im Bachelor-Studium der Sozialwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum.

Verschiedenste Studierendenjobs neben dem Studium von 2015 bis 2019; 2019 bis 2020 angestellter Wahlkampfkoordinator der Grünen Partei im Ruhrgebiet, 2020 bis 2021 angestellter Referent für Öffentlichkeitsarbeit der Grünen Fraktion im Ruhrparlament.

Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft, Sozialistische Jugend Deutschlands - Die Falken;

Seit 2013 Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen und seit 2011 Mitglied bei der Jugendorganisation Grüne Jugend; 2014 bis 2015 Mitglied im Bundesvorstand der Grünen Jugend und im Kreisvorstand der Grünen Partei in Bochum; 2015 bis 2017 Landessprecher der Grünen Jugend Nordrhein-Westfalen; 2017 bis 2019 Bundessprecher der Grünen Jugend, währenddessen beratendes Mitglied des Grünen Parteirates und ständiger Gast in der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen.

Seit 2021 Mitglied im Deutschen Bundestag

 

 

[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]

Was begeistert dich?
Katzen!      

Auf welches Buch, welchen Film, welche Musik möchtest du nicht verzichten und warum?
„Das Gegenteil von Einsamkeit“ von Marina Keegan. Mein absolutes Lieblingsbuch.

Bei welchem Thema hast du deine Meinung geändert und warum?
Eine Meinung ist ja immer viel mehr als nur „ja“ oder „nein“, sondern geht auch mit grundsätzlichen Ansichten einher. Ich würde behaupten, dass sich meine Grundansicht zur Industrie in Deutschland in den letzten Jahren geändert hat. Heute sehe ich sie nicht mehr als Grund für mangelnden Klimaschutz, sondern als Chance, Klimaschutz mit guten Arbeitsplätzen und zukunftsfähigen Regionen zu versöhnen.

Wofür würdest du mitten in der Nacht aufstehen?
Für akute Fälle politischer Verfolgung, davon gibt es in der Menschenrechtspolitik leider zu viele.

Welche Eigenschaft ist die wichtigste für eine Politiker*in?
Empathie!

Wie tankst du auf?
Beim Radfahren, besonders gerne bei einer großen Runde durchs Ruhrgebiet über die Erzbahntrasse und den Ruhrtalradweg.  

Welche Person oder Persönlichkeit inspiriert dich?
Andrea Petkovic - eine coole Tennisspielerin, die extrem gute Bücher schreibt und sehr kluge Dinge sagt.

Kontakt

BERLINER BÜRO

T: 030-227 72810

E-Mail

WAHLKREIS-BÜRO

Diekampstr. 37
44787 Bochum
T: 0234 516 20 55

E-Mail