Rank Xerox - Grüne Tulpe 1:3

Mit Rank Xerox war an diesem Montag ein schwerer Gegner zu Gast. Ein eingespieltes und technisch versiertes Team wollte hier im Poststadion einen Sieg erringen. Doch es kam anders. Bei schwierigen Wetterbedingungen hielt die Tulpe von Anfang an dagegen und kontrollierte in der ersten Halbzeit das Spiel über weite Strecken. Rückkehrer Arne gab der Abwehr die nötige Sicherheit. Die Besetzung des Mittelfeldes mit Kristoffer Born und Hartwig Mayer erlaubte ein kontrolliertes Spiel nach vorne und so ergaben sich Chancen für die torhungrigen Stürmer. Der unermüdliche Einsatz und Siegeswille hatte dann auch das 1:0 Mitte der ersten Halbzeit für die Grüne Tulpe zur Folge. Martin Daus legt ab auf Ronny "Roy" Jäckel, der aus 12m unhaltbar mit einem kraftvollen Schuß vollendet. Zu Beginn der zweiten Halbzeit kamen die Gäste wieder zurück ins Spiel. Nach einer unglücklichen Situation fiel das 1:1. Verletzungsbedingt mußte das Grüne Team dann auch noch auf einen Spieler verzichten, schaffte es aber trotzdem, das Spiel wieder an sich zu reißen. Ein Schuss von Hartwig Mayer konnte nur noch durch einen gegnerischen Abwehrspieler ins eigene Tor gelenkt werden. Spielstand: 2:1 für die Grüne Tulpe! Als dann noch, nach präziser Flanke von Asgar Ergin, Goalgetter Jürgen Stark trocken das dritte Tor markierte, war die Partie entschieden.

Die Grüne Tulpe kann wieder gegen starke Gegner gewinnen und freut sich auf ein neues Treffen mit Rank Xerox!

 

md