22 Nov 2022

Online-Fachgespräch Womit bauen wir morgen? – Baustoffe der Zukunft

Mit rund 30% Anteil an den globalen CO2-Emissionen ist die Baubranche einer der bedeutendsten Bereiche im Kampf gegen die Klimakrise. Aktuell entstehen allein durch die Herstellung von Baustoffen, also bevor das Gebäude zum ersten Mal genutzt wird, etwa die Hälfte der Emissionen. Gleichzeitig verbraucht die Baubranche aufgrund des hohen Bedarfs an Sand, Zement, Stahl, Holz, etc. weltweit ca. 50% aller Rohstoffe und ist allein in Deutschland für 60% des Abfallaufkommens verantwortlich. Diese tonnenschweren Baustoffe müssen außerdem viele Kilometer weit transportiert werden, so dass auch hierdurch hohe Emissionen entstehen.

Der Anteil der Emissionen durch Baustoffe wird bei steigender Energieeffizienz im Gebäudebetrieb immer relevanter. Auch der immense Rohstoffverbrauch, anhaltende Lieferengpässen und hohe Anforderungen an Gebäude führen zu der dringenden Frage, womit wir in Zukunft bauen wollen. Neue und altbewährte Baustoffe, Klimakiller und Klimaschützer, Beton und Holz, Lehm und Rohrkolben, wir haben die Qual der Wahl.

Welche Eigenschaften braucht ein Baustoff, um zukunftsfähig zu sein? Welche Rohstoffe werden benötigt, woher kommen sie und stehen sie ausreichend zur Verfügung?  Welche Hindernisse stellen sich beim Einsatz der Baustoffe?

Über diese und weitere Fragen wollen wir am 22.11. mit Ihnen und unseren Expert*innen diskutieren.

Die Veranstaltung ist Teil der dreiteiligen Fachgesprächsreihe „Bauen der Zukunft". In der Reihe wollen wir angefangen von Baumaterial, über die technische Gebäudeausstattung bis hin zur Kreislaufwirtschaft im Bauen aktuelle Debatten aufnehmen und weiterspinnen. Weiter Veranstaltungen:

06.02.2023: "Wie betreiben wir Gebäude? - Hightech vs. Lowtech“

15.03.2023: „Heute Abfall, morgen Baumaterial? - Kreisläufe schließen“

Die Veranstaltung findet online als Videokonferenz statt. Die Moderation informiert Sie während der Veranstaltung, in welcher Form Sie Fragen stellen und sich beteiligen können. Beachten Sie bitte auch unseren Datenschutzhinweis zur Verwendung von Zoom: https://www.gruene-bundestag.de/zoom-hinweis

Uhrzeit Programm
16.30

Kassem Taher Saleh MdB
Berichterstatter für Baumaterial und Kreislaufwirtschaft
im Ausschuss für Wohnen, Stadtentwicklung,
Bauen und Kommunen
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

und

Sandra Detzer MdB
Berichterstatterin für Rohstoffe und
Kreislaufwirtschaft im Wirtschaftsausschuss
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

Baustoff-Pitch durch Expert:innen:

Sandra Sondern
Architektin und Sprecherin Lehmbau, Architects4future

Martin Krus
Gruppenleiter "Feuchtemanagement und Materialkennwerte"
Fraunhofer Institut für Bauphysik

Ralf Lepski
Obermeister des Landesinnungsverbandes
der Zimmerer- & Holzbaugewerbes Sachsen
Obermeister der Dresdner Zimmererinnung

Sebastian Rauscher
Stoffstromanagement bei der Heinrich Feeß GmbH & Co. KG

Diskussionsrunde mit den Expert:innen

Moderation& Schlusswort: Kassem Taher Saleh MdB
18.00 Ende der Veranstaltung