Eine Auszubildende schraubt am 25.01.2012 im MTU-Werk Friedrichshafen einen Ölfilter an einen Motor der Baureihe 4000.

Arbeit

Für einen Arbeitsmarkt, von dem alle profitieren

  • Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel. Sie wird digitaler, mobiler und vernetzter. Das eröffnet neue Chancen für sinnvolle, gute und selbstbestimmte Arbeit. Andererseits geraten durch die veränderten Anforderungen einige Menschen immer mehr ins Abseits. Sie sind lange arbeitslos oder stecken jahrelang in prekären Jobs fest.
  • Wir Grüne im Bundestag wollen den Arbeitsmarkt so gestalten, dass alle profitieren. Wir arbeiten dafür, dass es für Beschäftigte faire Löhne und gesunde Arbeitsbedingungen gibt, dass Arbeit gut ins Leben passt und Frauen für gleichwertige Arbeit den gleichen Lohn wie Männer bekommen. Außerdem muss gute berufliche Weiterbildung für alle möglich sein. Prekäre Jobs wollen wir eindämmen und das Tarifsystem und die Mitbestimmung im Betrieb stärken. Wir eröffnen arbeitslosen Menschen neue Perspektiven und sorgen für mehr Fachkräfte.
  • Als Ampel-Koalition machen wir die Stärkung beruflicher Chancen durch Bildung, Weiterbildung und Qualifizierung zu einem Schwerpunkt unserer Arbeit. Damit geben wir Schutz und Perspektiven im ökologischen Wandel. Zudem sichern wir Beschäftigte und Selbständige besser ab, stärken die Selbstbestimmung, erhöhen den Mindestlohn und sorgen für mehr tarifliche Bezahlung.

Wir bringen die ökologische Transformation im Betrieb voran und sichern gute Jobs

Mit einem Qualifizierungsgeld analog zum Kurzarbeitergeld unterstützen wir Beschäftigte und Unternehmen, die im Strukturwandel auf dem Weg zu einer nachhaltigen und digitalen Wirtschaft stehen.

Wir garantieren Ausbildung

Um alle Fachkräftepotentiale für die wirtschaftliche Transformation hin zu Klimaneutralität, Nachhaltigkeit und Digitalisierung zu heben und jeder und jedem eine faire Chance zu geben, werden wir eine Ausbildungsgarantie schaffen und berufliche Ausbildung – auch für Geflüchtete – stärker fördern.

Wir ermöglichen Weiterbildung für alle

Berufliche Weiterentwicklung darf nicht an fehlendem Geld oder Intransparenz scheitern. Wir machen das Land zur Weiterbildungsrepublik, indem wir

  • ein Weiterbildungsgeld für Arbeitslose einführen,
  • eine Bildungszeit – auch in Teilzeit – für Beschäftigte und
    selbstbestimmte Weiterbildung durch ein Lebenschancen-Bafög ermöglichen,
  • Beratung und Förderung aus einer Hand und vor Ort ermöglichen, unter anderem durch den Aufbau von Weiterbildungsagenturen, sowie
  • eine Online-Plattform für Angebote und Fördermöglichkeiten schaffen.

Wir sichern Selbständige besser ab

Dafür schaffen wir einen einfacheren Versicherungsschutz – besonders auch für Kulturschaffende – mit sicherer Unterstützung in schweren systemischen Krisen, sowie mehr Rechtssicherheit bei der Abgrenzung zur abhängigen Beschäftigung.

Wir vereinfachen das Homeoffice und sorgen für eine bessere Vereinbarkeit

Dafür schaffen wir ein Erörterungsrecht für Beschäftigte, die zuhause arbeiten wollen und nutzen die Potentiale, die die moderne Arbeitswelt, bspw. die Arbeit in Co-Working Spaces für ländliche Räume, bieten.

Wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro

Damit wird Erwerbsarmut verhindert. Das hilft vor allem Frauen in Dienstleistungsberufen.

Wir stärken das Tarifsystem

Das tun wir, indem wir dafür sorgen, dass Bundesaufträge nur an Unternehmen gehen, die mindestens in Tarifhöhe bezahlen.

Wir verbessern die Position von Frauen und den Schutz von Eltern

Um dies zu erreichen, werden wir

  • die Brückenteilzeit reformieren und mehr Menschen passgenaue Arbeitszeiten und eine Rückkehr auf ihre ursprüngliche Stundenzahl ermöglichen,
  • die Durchsetzung von Entgeltgleichheit durch eine sogenannte Prozessstandschaft der Verbände stärken,
  • erstmals einen Kündigungsschutz nach der Elternzeit einführen und Müttern und Vätern so mehr Schutz und Sicherheit beim Wiedereinstieg in den Job geben.

Wir reformieren die Förderung von haushaltsnahen Dienstleistungen

So werden wir zum Beispiel die Beschäftigung einer Reinigungskraft oder eines Babysitters fördern und damit vor allem Alleinerziehende, Familien mit Kindern oder Menschen mit zu pflegenden Angehörigen in ihrem Alltag unterstützen.

Wir reduzieren die Unsicherheiten auf dem Arbeitsmarkt

Dazu werden wir

  • Befristungsketten auf 6 Jahre beim selben Arbeitgeber begrenzen,
  • Befristungen im öffentlichen Dienst zurückfahren,
  • Krankenversicherungsschutz für Saisonbeschäftigte ab dem ersten Tag sicherstellen,
  • Beratung und Rechtsdurchsetzung im Arbeitsrecht und Arbeitsschutz stärken.

Wir entwickeln die Mitbestimmung weiter

So werden Betriebsräte besser geschützt. Zudem werden die Rechte von Arbeitnehmervertretern an die digitale Arbeitswelt angepasst und missbräuchliche Umgehung wird verhindert.